Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Inhaltsbereich

Gruppen für Menschen mit erworbener Hirnschädigung

Ein spezifisches Angebot für Menschen mit erworbener Hirnschädigung, wird in zwei Förderstättengruppen vorgehalten. Das Angebot der Gruppen richtet sich an Menschen, die im Laufe ihres Lebens eine Hirnschädigung erlitten haben, beispielsweise durch Unfälle oder aufgrund von Erkrankungen.

Für diesen Personenkreis stellt das Ereignis einen schwerwiegenden Bruch im Leben dar. Die Förderstätte begleitet Menschen mit erworbener Hirnschädigung, für die das Ereignis eine komplexe Behinderung nach sich zieht, sowie einen entsprechend umfassender Unterstützungsbedarf besteht. Das Konzept der spezialisierten Gruppen für Menschen mit erworbener Hirnschädigung bietet denn Reha-Kunden eine gleichbleibende, überschaubare und somit verlässliche Tagesstruktur.

Neben der allgemeinen Zielsetzung der Förderstätte sind folgende Ziele für diesen Personenkreis von Bedeutung.

  • Wiederherstellung einzelner Fähigkeiten
  • Entwicklung und Anwendung von Kompensationsstrategien
  • Adaption der Umwelt um Defizite auszugleichen
  • Sinn finden und Entwicklung von neuen Perspektiven

fischbacher meh