Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Inhaltsbereich

Arbeitsweltorientierte Beschäftigung und Bildung

Die Förderstätte der Pfennigparade Perspektive GmbH bietet Menschen mit komplexem Unterstützungsbedarf und Menschen mit erworbener Hirnschädigung die Möglichkeit zur sozialen und arbeitsweltorientierten Teilhabe. Die Förderstätte versteht sich dabei als zweiter Lebensbereich. In der Förderstätte arbeiten Menschen, die nicht, noch nicht oder nicht mehr in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung arbeiten können.

Unsere vielfältigen Arbeits-, und Bildungsangebote orientieren sich an den individuellen Wünschen, Ressourcen und Bedarfen. Innerhalb der Förderstätte und im Sozialraum schaffen wir Angebote, an denen jeder Einzelne aktiv teilhaben kann.

Das Angebot der Förderstätte umfasst auch die hilfebedarfsorientierte pflegerische Assistenz. Des Weiteren ist es möglich im Rahmen der Förderstätte therapeutische Angebote in Anspruch zu nehmen.

Die Pfennigparade Perspektive GmbH versteht die Reha-Kunden in der Förderstätte als Experten in eigener Sache. Wir ermutigen und befähigen die Reha-Kunden dahingehend, ihr Wissen und eigene Erfahrungen an andere Reha-Kunden weiter zu geben und auch beratend tätig zu sein. Angelehnt an die gesetzliche Grundlage einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung übernehmen Reha-Kunden die Ämter des Förderstätten-Rats und der Frauenbeauftragten.

Neben den Angeboten innerhalb der Förderstätte sind wir auch im Sozialraum aktiv und übernehmen kleinere Aufträge und Arbeiten für Unternehmen, Institutionen, Vereinen und weiteren Partnern.

Die Förderstätte bietet insgesamt 76 Plätze bestehend aus sechs regulären Förderstättengruppen sowie zwei spezialisierten Gruppen für Menschen mit erworbener Hirnschädigung. Dieser Personenkreis kann jedoch auch alle anderen Gruppen der Förderstätte besuchen. Es wird individuell abgestimmt, welche Angebotsstruktur dem Bedarf gerecht wird. In der Werkstattorientierungsgruppe stehen zusätzlich 15 Plätze zur Verfügung.

Die Förderstätte der Pfennigparade Perspektive GmbH bietet hierzu folgende Möglichkeiten: